Pressemitteilung 2019
  12.06.2019 •     Schwäbisch Hall

Am Donnerstag, 4. Juli 2019 macht „BW-Running – Die Firmenlaufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände“ zum vierten Mal Station im OPTIMA Sportpark in Schwäbisch Hall. Der Startschuss für die Firmenläufer fällt um 18:30 Uhr direkt im Innenraum des Sportparks durch Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Herman-Josef Pelgrim.

Bereits zum vierten Mal heißt es 2019 „Start frei!“ zum AOK Firmenlauf Schwäbisch Hall. „Beim Firmenlauf in Schwäbisch Hall können wir – und das freut uns sehr – von kontinuierlichem Wachstum sprechen: Nach der Premiere im Jahr 2016 mit insgesamt 359 Teilnehmern waren es 2017 581 und 2018 dann 638 Anmeldungen. Aktuell liegen wir bei starken 415 Voranmeldungen“, schildert Alexander Hübner vom Württembergischen Leichtathletik-Verband die Aktivität der Schwäbisch Haller Firmen hinsichtlich des Meldeverhaltens in den vorangegangenen Jahren. „Das Interesse am Lauf ist deutlich spürbar – dafür sprechen die bisher eingegangenen Anmeldungen“, so Veranstaltungsleiter Hübner.

Start und Ziel befinden sich auch beim 4. Schwäbisch Haller Firmenlauf wieder direkt im OPTIMA Sportpark. Beim Haller Firmenlauf erwartet die Teilnehmer neben dem attraktiven 5 Kilometer langen Zwei-Runden-Kurs und perfekten Rahmenbedingungen vor allem die tolle Atmosphäre und Stimmung während des Zieleinlaufs in den OPTIMA Sportpark. Der Startschuss fällt wie in den letzten Jahren um 18.30 Uhr. „Die Anreise für die Firmenläufer bleibt dadurch entspannt und der Abend kann entsprechend in vollen Zügen genossen werden“, so Hübner.

„Wir freuen uns sehr, dass der AOK Firmenlauf nun bereits zum vierten Mal in Schwäbisch Hall stattfindet und weiterhin wächst und unter den Haller Firmen beliebter wird. Der AOK Firmenlauf ist wirklich ein tolles Lauferlebnis in der Stadt geworden und die Firmen freuen sich schon lange im Voraus auf den gemeinsamen Laufabend im OPTIMA Sportpark“, erklärt Schwäbisch Halls Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. Auch bei der vierten Auflage wird es sich Halls Stadtoberhaupt nicht nehmen lassen den Startschuss abzugeben, die erwarteten 800 Teilnehmer auf die Strecke zu schicken und auch selbst wieder an den Start zu gehen. „Wir fördern den sportlichen Ausgleich unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über unser betriebliches Gesundheitsmanagement. Als OB beteilige ich mich gerne und hoffe, dass auch in diesem Jahr ein neuer Höchststand bei den Anmeldungen vermeldet werden kann“, so Pelgrim.

Die wachsende Beliebtheit des Haller Firmenlaufs freut den Titelsponsor AOK ganz besonders. „Die entspannte und fröhliche Atmosphäre beim Lauf vermittelt in idealer Form, wie bereichernd Bewegung für unsere Gesundheit ist“, erklärt Katja Lehnert, die bei der AOK Heilbronn-Franken für die Gesundheitsförderung zuständig ist. Es sei Aufgabe der Gesundheitskasse, in allen gesellschaftlichen Bereichen über eine gesunde Lebensweise zu informieren und für sie zu werben. „Allein in Heilbronn-Franken sind wir mit rund 70 Fachleuten in Schulen, Vereinen und Unternehmen mit unseren Programmen und unserem Know-How präsent. Das Laufevent ist ein schönes Ereignis, das unser Engagement in Sachen Gesundheit für die Menschen in der Region unterstreicht“, so Katja Lehnert.


Bis zum Meldeschluss am Montag, 24. Juni (12.00 Uhr) ist noch genug Zeit für die Firmen in und um Schwäbisch Hall, um viele Läuferinnen und Läufer zu sammeln. „Die Firmen melden gewohnheitsmäßig ihre Mitarbeiter erst relativ kurz vor Meldeschluss, denn viele machen ihre Entscheidung dabei zu sein, abhängig von geschäftlichen Terminen und dem persönlichen Wohlbefinden,“ weiß BW-Running-Chef Hübner. Anmeldungen sind online möglich auf www.bw-running.de. Hier gibt es auch aktuelle Informationen rund um den AOK Firmenlauf Schwäbisch Hall.

Auf geht’s: mitlaufen. Es lohnt sich, ist gesund und macht Spaß!



Bilder 2019

Facebook

Holt euch unsere brandneue BW-Running App!

BW Running App für Android

BW Running App für Apple iOS

Streckenverlauf